Neue Mädchenbasketballgruppe beim TuS Augustfehn

Weitere Mitspielerinnen gesucht

Seit kurzem können sportbegeisterte Mädchen Basketball beim TuS Augustfehn spielen. Entstanden war die Idee an der OBS Augustfehn im Schuljahr 2015/16, um den Mädchensport zu fördern. In zwei Trainingsgruppen in den Jahrgängen fünf und sechs sowie sieben bis zehn wurde durch die Lehrkräfte Mathias Gebauer und Lars Löcherbach Mädchenbasketball an der Schule angeboten. Aus den Gruppen entstand der Wunsch, am Vereinsbetrieb und damit an Punktspielen teilzunehmen.

Bereits mehrfach beteiligten sich die aktiven Mädchen auf schulischer Initiative am Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“. Zurzeit besteht die Gruppe aus zwölf Spielerinnen mit unterschiedlich hoher Trainingsbeteiligung. Alle sind mit großer Motivation und viel Freude bei der Sache.

Neue Mitspielerinnen der Jahrgänge 2004/05 und älter sind herzlich willkommen, gerne auch mit Spielerfahrung. Das Training findet immer mittwochs in der Sporthalle Mühlenstraße in Augustfehn statt. Ansprechpartner ist Lars Löcherbach, seit fast 25 Jahren aktiver Basketballer beim Oldenburger TB, unter Telefon 04489-9416909 (abends).

 

Die neu gegründete Mädchenbasketballgruppe des TuS Augustfehn sucht weitere Mitspielerinnen.