Weibliche B-Jugend des TuS Augustfehn gut in die Saison gestartet

Insgesamt 24 Punktspiele sind in der Regionsmeisterschaft zu absolvieren

Nach einem holprigen Start in die Saison 2017/18 mit einer 14:20-Heimniederlage gegen den SVE Wiefelstede gewann die weibliche B-Jugend des TuS Augustfehn das folgende Auswärtsspiel bei der SG Friedrichsfehn/Petersfehn ungefährdet mit 14:7 Toren. Beim Tabellenzweiten TSG Westerstede verlor das Team im Derby denkbar knapp in einem torarmen Spiel mit 7:10.

Danach folgten zwei deutliche Heimsiege: Gegen den BTB Oldenburg (16:8) und der HSG Harpstedt/Wildeshausen II (22:12) blieben die Punkte in Augustfehn. Mit 6:4 Punkten und 73:57 Toren liegen die Mädels vom TuS damit vor den Herbstferien auf Platz fünf in der Tabelle. Das Team von Trainer Tom Knothe und Co-Trainerin Tatjana Wiese mit einem Kader von 13 Spielerinnen hat damit einen passablen Saisonstart hingelegt.

Insgesamt müssen die B-Jugendlichen 24 Punktspiele absolvieren. Besonders in den Heimspielen wollen sie es den Gegnerinnen schwer machen. Zuschauer zum Anfeuern sind immer herzlich willkommen.

Foto 1020641: Die weibliche B-Jugend des TuS Augustfehn mit Trainer Tom Knothe (rechts) und Co-Trainerin Tatjana Wiese (links).