Jahreshauptversammlung des TuS Augustfehn

Neues Vereinslogo vorgestellt – Erste-Hilfe-Kurse für Übungsleiter angeregt

Der erste Vorsitzende des TuS Augustfehn, Dieter Tammen, wies zu Beginn der diesjährigen Jahreshauptversammlung darauf hin, dass in absehbarer Zeit der Vorstand „verjüngt“ werden sollte. Die Mitglieder sind aufgefordert, sich Gedanken über seine Nachfolge zu machen. Ansonsten sei der Verein sehr gut aufgestellt. Die Mitgliederzahl erhöhte sich auf 796 Sportlerinnen und Sportler.

Anschließend erklärte Webmaster Stefan Thiede den Mitgliedern den neuesten Stand zum Thema Datenschutz im Verein. Weiter berichtete Thiede, dass es ab dem 1. April eine Umstellung der Hallennutzungszeiten von analog auf digital geben werde. Die Zeiten können dann auf der Webseite www.apen.hallenzeiten.de eingesehen werden, wo sie gelistet und von einem kleinen Team der örtlichen Vereine TuS Augustfehn, TuS Vorwärts Augustfehn und TV Apen in Zusammenarbeit mit der Gemeinde verwaltet werden. Auch Mängel können zukünftig auf der Hallenzeiten-Homepage gemeldet werden.

Die Abteilungsleiter des TuS Augustfehn berichteten von vielfältigen Aktivitäten zahlreichen Gruppen und Mannschaften. Beim Tischtennis, Turnen, Basketball, Frauenturnen, Karate, Sportabzeichen, Handball, Tai Chi, F.I.S.T. und bei den Leichtathleten kommen viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu den wöchentlichen Übungsstunden.

Als Kassenprüfer neu gewählt wurde Harald Reinhardt. Katrin Weerda scheidet turnusmäßig aus. Im Amt verbleibt ein weiteres Jahr Jochen Siefert.

Des Weiteren wurde den Mitgliedern das neue Vereinslogo mit entsprechenden Unterlogos für die einzelnen Abteilungen vorgestellt. Die Versammlung beschloss einstimmig, das neue Logo einzuführen.

Es wurde angeregt, dass Übungsleiter regelmäßig Erste-Hilfe-Kurse absolvieren sollten, um auf dem Laufenden zu sein und im Notfall wirksam helfen zu können. Auch wäre es wünschenswert, wenn in den Sporthallen das Erste-Hilfe-Material ausreichend und in brauchbarem Zustand vorgehalten würde.

Die aktuellen Vorstandsmitglieder des TuS Augustfehn (von links) Thomas Tamke (Schriftführer), Kai Wienken (2. Vorsitzender), Ralf Pistoor (Beisitzer), Volkmar Epkes (Beisitzer), Claudia Jetzlaff (Kassenwartin), Dieter Tammen (1. Vorsitzender) und Heino Schmidt (Pressewart) hatten zur diesjährigen Jahreshauptversammlung eingeladen.