Kinderhandball-Grundkurs in Augustfehn

Trainer erhalten Leitfaden für moderne Jugendarbeit – Insgesamt 22 Teilnehmer

Ein langes Wochenende nutzten 22 Jugendtrainer, um in der Sporthalle Schulstraße in Augustfehn ihr Handballwissen bei einem Kinderhandball-Grundkurs zu erweitern. Die örtliche Lehrgangsleitung lag in den Händen von Marco Alisch vom TuS Augustfehn. Als Referenten waren Sabine Kalla von der TSG Hatten-Sandkrug und Albert Ruppel aus Hambühren bei Celle, Mitglied im Lehrteam des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN), dabei.

Der theoretische Teil fand in einem Klassenraum der OBS/IGS Augustfehn statt. Im praktischen Abschnitt in der Sporthalle wurden alle Übungen von den Teilnehmern absolviert. Sie sollten selber ein Gefühl dafür bekommen, was später die Kinder in der Trainingsarbeit leisten müssen. Es waren auch anstrengende Übungen dabei, der Lehrgang wurde aber von den Referenten sehr abwechslungsreich und motivierend durchgeführt. „Toll fand ich, dass die Übungen sehr praxisbezogen waren. Außerdem konnte der Lehrgang zu einem Erfahrungsaustausch genutzt werden“, berichtete eine Teilnehmerin.

Alle 22 Teilnehmer waren hoch motiviert und bewältigten insgesamt 20 Unterrichtsstunden. Was hat sich im Jugendtraining „gestern“ und „heute“ geändert? Wie ist eine Übungsstunde gegliedert? Vermittlung von Grundtechniken, Koordination, kleine Spiele, Abwehrformationen, Angriff, Positionsspiel, Raumaufteilung, Werfen und Fangen waren unter anderem Themen, die allen Trainern theoretisch und praktisch vermittelt wurden.

Am Samstag und Sonntag konnten die Teilnehmer dann je eine Demonstrations-Trainingseinheit mit einer weiblichen und männlichen D-Jugendmannschaft des TuS Augustfehn absolvieren. Am Ende des Lehrgangs erhielten alle Trainer ein Zertifikat sowie ein schickes T-Shirt vom Handball-Verband Niedersachsen (HVN) ausgehändigt.

Folgende Sportler nahmen am Kinderhandball-Grundkurs in Augustfehn teil: Lucas Webermann, Marco Alisch, Alexander Hesse (alle TuS Augustfehn), Tomke Wichmann, Jana Wefer, Anneke Bruns (alle SG Friedrichsfehn/Petersfehn), Marie Lange, Sarah Drieling, Annika Krause, Kea Schroer (alle VfL Edewecht), Rieke Heerwagen, Melissa Thies, Mareike Münch, Marietta Kröger, Celina Casim (alle DSC Oldenburg), Medina Dervisi, Enya Stubbemann, Silke Zickfeld, Max Noah Hermes (alle TSG Hatten-Sandkrug), Bernd Knelangen, Michael Graue (alle HSG Friesoythe), Britta Ludwigs (MTV Aurich).

Gruppenbild der Teilnehmer des Kinderhandball-Grundkurses in Augustfehn. Vorne rechts Referent Albert Ruppel, vorne links der örtliche Lehrgangsleiter Marco Alisch vom TuS Augustfehn.