Ammerland ist Hochinzidenzkommune

Wir hatten so gehofft, dass uns der Frühling und das schöne Wetter neue Möglichkeiten zum Outdoortraining ermöglicht.

Doch seit gestern ist es offiziell: das Ammerland ist Hochinzidenzkommune! Somit ist ab morgen (24.04.2021) eine sportliche Betätigung im Freien und die Nutzung von Sportanlagen nur noch zu zweit oder mit Mitgliedern des eigenen Hausstandes möglich.

Erste Lockerungen im Gemeinschaftssport

Unsere männliche E-Jugend 2020 unter Corona-Bedingungen

Die Sportaktivitäten ruhen nun schon Corona-bedingt seit geraumer Zeit und alle sehnen sich nach sportlicher Betätigung im Verein.

Nun hat das Land Niedersachsen erste Lockerungen auch im Bereich des Gemeinschaftssports ab dem 8. März eingeführt (Paragraph 2 Abs. 4 der aktuellen Corona-Verordnung): „Sport auf öffentlichen Sportanlagen (draußen!) ist für Kinder bis einschließlich 14 Jahren in nicht wechselnder Gruppenzusammensetzung von bis zu 20 Kindern plus max. 2 Betreuer wieder erlaubt“.
Die Verordnung erlaubt auch Kontaktsport, da das Abstandsgebot hierfür explizit nicht gilt!
Der Vorstand des TuS Augustfehn hat auf dieser Basis beschlossen, dass unter Einhaltung der Vorgaben die sportlichen Aktivitäten des Vereins in den einzelnen Abteilungen wieder ermöglicht werden sollen. Das bedeutet, dass für kälteunempfindliche, junge Sportkameraden ab sofort draußen auf Rasen oder Sand wieder angepasster Vereinssport betrieben werden kann, wenn die Vorgaben konsequent eingehalten werden.
Die Hallen sind nach wir vor tabu – sowohl für den Sportbetrieb als auch zum Umziehen oder Duschen!
Nachfolgend nochmal die Regelungen in Kurzform:

  • Sport inkl. Kontaktsport ausschließlich draußen – nicht in der Halle
  • Umziehen, Duschen, etc. nicht in der Halle bzw. den Kabinen
    -Regelmäßige Desinfektion der Sportgeräte
  • Dokumentation der Trainingsbeteiligten zwecks etwaiger Rückverfolgung

Wir freuen uns sehr über diese Entscheidung und die damit verbundene Möglichkeit, unseren jüngsten Mitgliedern – zumindest den hartgesottenen – wieder den Gemeinschaftssport zu ermöglichen – zwar immer noch bzw. schon wieder anders als sonst, aber immerhin!
Wir halten Euch über etwaige weitere Lockerungen oder aber auch wieder eingeführte Verschärfungen auf dem Laufenden…

Bei Fragen wie immer bitte melden!

Viel Spaß beim Sport und bleibt gesund!

TuS Augustfehn
Der Vorstand

Ausgabe der Sportabzeichen 2020 🥇🥈🥉

Corona hat uns letztes Jahr nicht davon abgehalten, fleißig für das Sportabzeichen zu trainieren. 🏃‍♀️🤸🏻‍♂️🏊🏻‍♀️🚴‍♂️

Training für das Sportabzeichen 2020

Leider hält es uns aber dieses Jahr davon ab, den 96 erfolgreichen TeilnehmerInnen im feierlichen Rahmen das Sportabzeichen zu verleihen. Daher findet lediglich eine Übergabe im Rahmen der Corona-Regeln statt.

Am kommenden Samstag, 16. Januar 2021, könnt ihr zwischen 14 und 15 Uhr euer Sportabzeichen auf dem Springbrunnengelände der Janosch Grundschule in Augustfehn I abholen.

Folgende Regeln sind dabei zu beachten:

😷 : Bitte tragt einen Mund-Nasen-Schutz.

🧍‍♀️: Bitte nur einzelne Personen. Idealerweise kann eine Person für andere erfolgreiche TeilnehmerInnen die Abzeichen mitnehmen.

🧍‍♂️ ↔️ 🧍‍♀️: Bitte haltet Abstand zueinander.

💰: Bitte bringt das Geld für alle abzuholenden Abzeichen passend mit. Die Gebühren für die Abzeichen und Anstecker sind wie folgt:

  • Bronze-, Silber- oder Gold-Abzeichen: 4,-€
  • Gold-mit-Zahl-Abzeichen: 5,-
  • Wiederholungs-Verleihung ohne Abzeichen: 3,-€
  • Kinder: kostenlos

Solltet ihr verhindert sein, meldet euch bei uns.

Training unter Corona-Bedingungen

Training wird ab 2. November eingestellt

Ab kommenden Montag, 2. November 2020, kommt der „Lockdown Light“ und damit wird auch unser Vereinssport untersagt.

Das bedeutet, dass vorerst bis Ende November kein Training und keine Wettkämpfe stattfinden dürfen. Dies gilt für alle Sparten unseres Vereins.

Wir sind natürlich sehr traurig, halten diese Entscheidungen aber aufgrund der rasant steigenden Corona-Infektionszahlen für sinnvoll.

Wie und wann es weitergeht, können wir im Moment noch nicht sagen. Wir werden euch aber auf jeden Fall informieren, sobald es dazu Neuigkeiten gibt.

Passt alle gut auf euch auf und bleibt gesund!